Sankt Johannes ambulant

Sie fühlen sich zu Hause am wohlsten? Dann kommen wir gerne zu Ihnen.

Pflegeleistungen – Grund- und Behandlungspflege

Wir stehen Ihnen mit unserem ambulanten Pflegedienst zur Seite. In Ihrem Zuhause kümmern wir uns um Ihren Angehörigen und unterstützen Sie in der Pflege. All dies findet im geschützten Rahmen bei Ihnen zuhause statt. Wir übernehmen die Grund- und Behandlungspflege wie Waschen und Anziehen, geben Medikamente oder wechseln Verbände.

Behandlungspflege ist unabhängig von einem Pflegegrad. Die Pflegefachkraft führt die ärztliche Verordnung nach Rezept aus. Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen.

Pflegeberatung

Über alle Fragen rund um die Pflege möchten wir mit Ihnen offen sprechen und Sie umfassend beraten. Unsicherheiten darüber, welche Leistungen Ihnen zustehen, können wir in einem Gespräch ausräumen.

Wir erläutern Ihnen, welche Kosten von der Pflegeversicherung, der Krankenkasse oder dem Sozialamt übernommen werden und helfen Ihnen, sich im Dschungel von Fachwörtern und Antragsformularen zurecht zu finden.

Unsere Erfahrung ermöglicht es uns, dass wir uns auf Ihre individuelle Situation, auch wenn sie sich kurzfristig ändern sollte, einlassen können und für Sie und Ihre Angehörigen die beste Lösung finden. Für uns ist es selbstverständlich, dass wir zu Ihnen nach Hause kommen, um herauszufinden, welche Hilfsmittel Sie benötigen. Pflegenden Angehörigen stehen wir mit unseren Erfahrungen und vielen praktischen Tipps zur Seite.

 

Versorgung nach Krankenhausaufenthalten

Nach einem Krankenhausaufenthalt kann das Krankenhaus eine Versorgung zu Hause verordnen, die sogenannte Krankenhausersatzpflege. Diese Leistung wird dann verordnet, wenn jemand alleine wohnt, wenn keine Leistungen der Pflegekasse gezahlt werden können und kein Angehöriger die Versorgung übernehmen kann. Die Kosten werden in dem Fall von der Krankenkasse übernommen.

Nähere Infos erhalten Sie bei Ihrem Ansprechpartner, z.B. Ihrer Krankenkasse, Pflegekasse oder unserer Pflegeeinrichtung.

Betreuungs- und Entlastungsangebote

Unsere Mitarbeiter sind dann für Sie da, wenn Sie in Ihrem Alltag Hilfe und Unterstützung brauchen. Ihre Aufgabe ist es, Sie im Alltag zu entlasten und zu betreuen.

Unsere Hauswirtschafts- und Betreuungskräfte unterstützen und leisten einen großen Beitrag, um Pflegebedürftige und Angehörige zu entlasten. Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Angehörigen wählen wir die Leistungen aus, die Ihnen den Alltag erleichtern. Unser Ziel ist es, dass Sie zuhause weiterhin gut versorgt sind.

Wenn Sie einem Pflegegrad zugeordnet wurden, dann können Sie den monatlichen Entlastungsbeitrag von 125 Euro für eine Betreuungs- oder Hauswirtschaftskraft verwenden. Aber auch ohne Pflegegrad erhalten Sie Hilfe von unseren Mitarbeitern.

Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege

Mal raus aus dem Alltag. Für viele pflegende Angehörige ist das nur schwer möglich. Das Angebot der Kurzzeitpflege bietet Ihnen Entlastung.

In den Einrichtungen des Sankt Johannes kümmern wir uns während Ihres Urlaubs oder auch bei einer krankheitsbedingten Auszeit um Ihren Angehörigen, damit Sie neue Kraft sammeln können.

Um die Kosten für die Versorgung müssen Sie sich keine Sorgen machen. Denn die Pflegekasse bezahlt jährlich maximal 1.774 Euro für die Kurzzeitpflege Ihres pflegebedürftigen Angehörigen. Gerne besprechen wir mit Ihnen, welche Betreuung für Ihren Angehörigen die beste ist und helfen Ihnen beim Antrag für die Pflegekasse.

Hausnotruf

Wie schnell ist es passiert: Beim Staubsaugen stolpert man über das Stromkabel oder der Boden, der soeben feucht aufgewischt wurde, ist noch rutschig und man fällt hin.

Mit etwas Glück, bleibt es bei ein paar blauen Flecken – doch es kann auch Schlimmeres passieren und man braucht Hilfe. Ein Hausnotrufgerät ist eine Möglichkeit in einer Notfallsituation schnell und einfach Hilfe zu rufen. Sie tragen einen Sender als Kette um den Hals oder als Armband am Handgelenk. Per Knopfdruck können Sie ganz leicht die spezialisierte Hausnotrufzentrale kontaktieren.

Innerhalb weniger Augenblicke wird eine Verbindung aufgebaut. Die Mitarbeiter der Notrufzentrale können alle Informationen wie Ihren Namen, Adresse, Vorerkrankungen oder Kontaktpersonen sofort einsehen und alarmieren je nach Bedarf die Mobilen Dienste, den Rettungsdienst und Angehörige oder Freunde.

Rund um die Uhr erreichbar. Die Mitarbeiter des Caritas Notrufzentrale in Paderborn sind geschult und an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr erreichbar.

Das Hausnotrufgerät benötigt nur einen Strom- und Telefonanschluss und wird an einem zentralen Ort in Ihrer Wohnung, zum Beispiel im Flur, aufgestellt. Auf Wunsch kommen wir zu Ihnen nach Hause und installieren das Gerät.

Zu sehen ist hier das Logo der Einrichtung Sankt Johannes in Warburg

Telefon

056 41 / 774 – 0

Anschrift

Landfurt 31
34414 Warburg

Wohlfühlen.